Kundenservice (Mo–Fr: 07-22 Uhr): +49 (0) 511 8798 9141
Warenkorb (0 Artikel)
43 927
Eigenschaften
Bitte warten
Seite 1 von 24
(1) Über 90% der Bestellungen erreichen den Empfänger innerhalb der genannten Zeitspanne.

Michelin Reifen

Die Geschichte der Michelin Reifen begann im Jahre 1889, als die Geschwister Edouard und André Michelin beschlossen, das französische Familienunternehmen zu leiten. Sie benannten es in Michelin Compagnie um und begannen mit der Produktion von Gummiwaren. Als sie durch Zufall einen Luftreifen für Fahrräder entwickelten, war dies der erste Schritt zur Erfolgsgeschichte des Michelin Reifen Konzerns. In den Folgejahren forschten sie an ihrer Entdeckung und meldeten dann 1891 ein Patent darauf an. Schon 1895 ließen sie das erste Mal ein Auto mit Luftreifen am großen Autorennen von Paris nach Bordeaux und zurück antreten. Obgleich es disqualifiziert wurde, wurde damit bewiesen, dass Michelin Reifen auch bei motorisierten Fahrzeugen eingesetzt werden können.

Michelin expandierte daraufhin in die USA und nach Europa, neben Autoreifen wurden auch Reifen für LKWs produziert. Der Konzern verhalf auch den Autofahrern zu mehr Orientierung im Straßenverkehr, indem er Routenplaner und Straßenkarten veröffentlichte und teilweise kostenlos verteilte. Im Bereich der Autoreifen forschte Michelin vor allem an der Maximierung des Grips durch Veränderung der Lauffläche, an der Erhöhung der Langlebigkeit und am Tubeless-System. In den 90er Jahren führte Michelin einen so genannten „Grünen Reifen“ ein, der mit verbesserter Rollreibung und damit reduziertem Kraftstoffverbrauch und weniger Abgas-Emissionen aufwarten konnte. Michelin Sommerreifen genießen eine große Beliebtheit. Zu den beliebtesten zählt der Michelin Energy Saver, der besonders für seine Energieeffizienz und Umweltschonung geschätzt wird. Für Fahrzeuge der Mittel- und Oberklasse eignet sich besonders der Michelin Pilot Sport 3, der mit einer hohen Laufleistung und guter Kräfteübertragung punkten kann.

Heutzutage gehört Michelin zu den größten Reifenherstellern der Welt. Sein Portfolio umfasst neben allen Arten von PKW-Reifen auch ein großes Angebot an Motorradreifen, aber ebenfalls LKW- und Offroadreifen. Michelin Reifen werden von knapp 120.000 Mitarbeitern in über 70 Produktionsstätten hergestellt, vermarktet und weltweit verkauft. Im Jahr 2000 wurde zudem das Michelin-Männchen Bibendum von der Jury der Financial Times zum besten Unternehmenslogo aller Zeiten gewählt.

 

Fakten zu Michelin Reifen

  • gegründet 1889
  • verreint die Marken BFGoodrich, Kleber, Kormoran/Riken
  • legt besonders viel wert auf Komfort, Langlebigkeit, Grip und High Perfomance
  • Nr. 1 im Bereich der Premium-Reifen, die ganze Reifenindustrie orientiert sich an Michelins Industrie- und Preisstrategie
  • Gewinner des Preises für das beste Unternehmenslogo (2000, Financial Times)