Kundenservice (Mo–Fr: 07-22 Uhr): +49 (0) 511 8798 9141
Warenkorb
31 1270
Eigenschaften
Bitte warten
Seite 1 von 5
(1) Über 90% der Bestellungen erreichen den Empfänger innerhalb der genannten Zeitspanne.

Avon Reifen

Die Geschichte der Avon Reifen begann im Jahre 1885 in der englischen Stadt Bath, als zwei Briten namens Brown und Margeston ein Werk für Gummiartikel gründeten. Die Firma wuchs jedoch so schnell, dass bald ein Umzug nach Melksham stattfinden musste. Bald darauf, 1901, wurde schon mit der Herstellung von PKW-Reifen und zehn Jahre später mit der von Avon Motorradreifen begonnen.

In den 50er Jahren wurde das  Sortiment der Avon Reifen auf Pneus für den Rennsport erweitert. Unter anderem lieferte der Konzern jahrelang Reifen für die Formel 1, die Formel 2, die Formel 3000 und die für das Rennen in Le Mans. Für die Formel 3000 ist das Unternehmen bis heute der alleinige Lieferant von Rennreifen. Avon hat so eine große Verbindung zum Rennsport, dass es über eine eigene Rennabteilung verfügt und eine große Anzahl an verschiedenen Rennserien wie beispielsweise die Formel Ford und die British GT Championship sponsort.

Das Unternehmen wurde schließlich von der amerikanischen Firma Cooper Tire & Rubber Company übernommen, von dessen finanziellen und entwicklungstechnologischen Ressourcen Avon profitieren kann. Avon Reifen sind für ihre Traktionseigenschaften gerade bei hohen Geschwindigkeiten bekannt. Das Avon Winterreifen-Sortiment besteht derzeit aus den Modellen Avon Ice Touring und Avon Ice Touring ST.