Kundenservice (Mo–Fr: 07-22 Uhr): +49 (0) 511 8798 9141
Warenkorb
38 708
Eigenschaften
Bitte warten
Seite 1 von 16
(1) Über 90% der Bestellungen erreichen den Empfänger innerhalb der genannten Zeitspanne.
Einfach und sicher bezahlen!

Goodyear Reifen

Das Unternehmen Goodyear Tire & Rubber Company, welches die Reifen der Marke Goodyear vertreibt, wurde im Jahre 1898 von Frank Seiberling in Ohio gegründet. Dieser orientierte sich bei der Namensgebung des Konzerns an dem Erfinder der Vulkanisation, Charles Goodyear. Frank Seiberling wählte als Symbol seines Unternehmens den Flügelschuh, der heute immer noch die Marke repräsentiert. Vorerst in der Gummiproduktion tätig, wurden bald die ersten Fahrradreifen und schließlich auch Autoreifen hergestellt.

Aufgrund einer rasanten Entwicklung wurden Goodyear Reifen schon bald darauf weltweit exportiert, Goodyear galt in den 1930er Jahren sogar als größter Reifenhersteller der Welt. Mehrere Innovationen halfen dem Konzern, sich gegen die anderen Reifenproduzenten zu behaupten, so entwickelte das Unternehmen 1977 den ersten Allwetter-Gürtelreifen und brachte zehn Jahre darauf den ersten High Performance Reifen auf den Markt, mit dem Geschwindigkeiten von über 240 km/h gefahren werden konnten. Darüber hinaus ist Goodyear auch bekannt für seine Extended-Mobility-Technologie (EMT), durch welche auch Reifen mit Beschädigungen noch eine längere Strecke zurücklegen können. Im Jahr 1999 ging das Unternehmen eine Kooperation mit der Sumitomo Rubber Industries ein, wodurch Goodyear die Rechte an der Marke Dunlop erhielt.

Als einer der größten Reifenhersteller in Deutschland und Europa sind bei Goodyear Reifen heutzutage derzeit insgesamt rund 70000 Mitarbeiter in etwa 90 Produktionsstätten mit der Herstellung und dem Vertrieb der Pneus beschäftigt. In seinem Produktsortiment befinden sich alle gängigen Reifen, aber auch LKW- und EMT-Reifen sowie Pneus für Industriefahrzeuge, wobei Goodyear vor allem im Bereich der Ganzjahresreifen sehr beliebt ist. Auch die Goodyear Runflat-Reifen – EMT und RunOnFlat – finden guten Absatz.

Neben dem Goodyear GT2 ist auch der Goodyear Eagle F1 Asymmetric ein überzeugender Pneu. Der Sommerreifen zeigt sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn eine geringe Rollreibung und ein gutes Fahrverhalten. Ein weiteres Modell, der Goodyear OptiGrip zeigt in punkto Langlebigkeit und Trockenhandling gute Eigenschaften. Der Goodyear ULTRA GRIP 8 ist ein zuverlässiger Winterreifen.

 

Fakten über Goodyear Reifen

  • gegründet 1889
  • gehört zu GoodyearDunlop
  • Charles Goodyear erfand den Prozess der Vulkanisation 1888
  • erster Reifen auf dem Mond: an der Apollo 14, 1972