Hotline (Mo–Fr: 7–22): +49 (0) 511 8798 9141


Eigenschaften
Seite 1 von 14

(*) Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands. Bitte beachten Sie den Preisaufschlag von 8,50 EURO pro Reifen, wenn wir auf eine Insel liefern müssen.

(**) Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.


Semperit Reifen

Die Geschichte des Unternehmens Semperit begann im Jahr 1850, als in Wimpassing eine Gummiartikelfabrik gegründet wurde – die bis dato einzige ihrer Art. Um 1900 wurden dann erstmals Semperit Reifen hergestellt. Den Namen, welcher eine Anlehnung an das lateinische „semper it“ – „geht immer“ – darstellt, erhielt der Konzern aber erst im Jahre 1906. Nachdem sie einige Fusionen durchlaufen hatte, blieb die Semperit AG sowohl vor als auch nach dem ersten Weltkrieg stets auf ihrer Erfolgsspur als erfolgreichste Fabrik von Gummiprodukten. In den 50er Jahren wurden erstmals Tubeless-Reifen von Semperit hergestellt, 1963 folgen dann die Spikereifen.

Die 80er Jahre waren stürmisch: Hier kam es zu Umstrukturierungen in Traiskirchen, schließlich spaltete sich die Semperit Reifen AG von der Semperit AG ab, um letztlich im Jahre 1985 an die Continental AG verkauft zu werden. Nach und nach kam es zur Verlagerung der Produktionsstandorte, bis 2002 die komplette Reifenherstellung von Semperit nach Tschechien verlegt wurde.

Die Continental AG behielt die Marke bei und stellt bis heute erfolgreich Semperit Winterreifen wie auch Sommerreifen darunter her. Dazu gehört beispielsweise der neueste Semperit Winterreifen, der Semperit Speed Grip 2, der sich sich laut Angaben des Herstellers durch kurze Bremswege auf Eis und durch ein gutes Handling auszeichnet. Auch Sommerreifen von Semperit zeichnen sich durch gute Eigenschaften bei warmen Wetterbedingungen. Zu den beliebten Sommerreifen dieser Marke gehört beispielsweise der Semperit SPEED LIFE. Dieser ausgewogene Semperit Reifen überzeugt sowohl auf der trockenen als auch auf der nassen Fahrbahn, und das bei gerringem Kraftstoffverbrauch.


x

tirendo.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK Mehr Informationen