Hotline (Mo–Fr: 7–22):
+49 (0) 511 8798 9141
Eigenschaften


30,50 €
Versandkostenfrei*
Lieferzeit 1 - 3 Werktage**
Auf Lager
30,70 €
Versandkostenfrei*
Lieferzeit 1 - 3 Werktage**
Auf Lager
31,40 €
Versandkostenfrei*
Lieferzeit 1 - 3 Werktage**
Auf Lager
31,40 €
Versandkostenfrei*
Lieferzeit 1 - 3 Werktage**
Auf Lager
31,40 €
Versandkostenfrei*
Lieferzeit 1 - 3 Werktage**
Auf Lager
Seite 1 von 15
*Die Preise gelten (wenn nicht anders erwähnt) pro Stück und sind inkl. MwSt und Versandkosten innerhalb Deutschlands. Bitte beachten Sie den Preisaufschlag von 8,50 EURO pro Reifen, wenn wir auf eine Insel liefern müssen.
**Über 90 % der Bestellungen erreichen unsere Kunden innerhalb der angegebenen Lieferzeit.

185/65 R14

Bei der Reifengröße wird diese in der Form 185/65 R14 angegeben. Dabei steht die Angabe 185 zu Beginn für die Reifenbreite in Millimetern des Reifens. Die Breite wird dabei im Ruhezustand ohne jegliche Form der Belastung komplett von links nach rechts gemessen. Sie wird auch Reifenquerschnittsbreite genannt. Der Wert wird gemessen, wenn der Reifen komplett auf der Felge aufgezogen ist. Dabei kann die Angabe des Herstellers vom tatsächlichen Wert leicht abweichen, was an den unterschiedlichen Fertigungsmethoden liegt. Die Angabe der Reifenbreite wird immer in 10-Millimetern-Schritten angegeben. Dabei ist die Breite von Sommerreifen in der Regel 10-30 Millimeter größer als die der Winterreifen. Wenn ein Sommerreifen beispielsweise 195mm hat, reicht ein Winterreifen mit 175-185mm.

Der zweite Wert, 65, steht für die Breite des Reifens in prozentualer Angabe. Der Wert 65 für das Reifenprofil wird aus dem Verhältnis von Reifenhöhe zu Reifenbreite ermittelt. Dabei wird ein Wert zwischen 40-50 als niedrig bezeichnet, sprich der Reifen mit dieser Angabe bei dem Wert 11 verfügt über eine niedrige Profiltiefe. In so einem Fall bezeichnet man ihn dann  als Niedrigprofilreifen. Ab dem Wert 80 spricht man von Vollprofilreifen. Bei diesen wird oftmals auf die Angabe verzichtet, so dass die Reifengröße nur in 185 R14 angegeben wird. Oftmals wird das Reifenprofil auch als sogenannte Flankenhöhe bezeichnet.

Der Wert R14 bei der Reifenbezeichnung steht für die radiale Bauart. Diese ergibt sich aus den Karkassenfäden, welche quer zur Laufrichtung angeordnet sind. Daher enthalten für gewöhnlich die Reifenbezeichnungen den Wert R14, da sich diese auf die Karkasse beziehen, zur Beschreibung der radialen Bauart. Es gibt auch andere Werte als das R14, jedoch ist dieses weltweit am meisten verbreitet.

Aus den genannten Punkten ergibt sich somit die Reifenbezeichnung 185/65 R14 für die Breite, das Profil sowie die radiale Bauart. Die Bezeichnung 185/65 R14 wird dabei für alle gängigen Reifenmodelle angewendet, außer der genannten Kurzform bei Vollprofilreifen oder Sonderreifen.


Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK