/



Uniroyal Reifen

Leider hat Ihre Suche keine Ergebnisse. Bitte ändern Sie Ihre Suchparameter, um Produkte zu finden.  You can search by car model

Die Geschichte des heute sehr erfolgreichen Unternehmens Uniroyal begann im Jahr 1868 mit der Eröffnung eines Geschäftes für den Verkauf von Kautschukprodukten mit dem Namen O. Englebert Fils & Co. GmbH. Bald darauf wurden erste Artikel selbst produziert – von Schnullern über Regenmäntel bis hin zu Gummihandschuhen. Die Entwicklung zum Reifenhersteller ging sehr schnell vor sich – schon ab 1898 wurden die ersten Reifen angefertigt.

In den Folgejahren wurden neue Werkstätten aufgebaut, in denen trotz des Todes des Gründers erfolgreich an der Reifenproduktion gearbeitet wurde - im Aachener Werk wurde 1937 dann die Herstellung des einmillionsten Reifens gefeiert. Etwa 20 Jahre später fusionierte Englebert mit einem der größten Reifenhersteller Amerikas und wurde fortan unter dem Namen Uniroyal Englebert Deutschland AG geführt.

Besondere Bekanntheit erlangte Uniroyal, dessen Beiname 1967 wegfiel, in den 60er Jahren durch die Herstellung des ersten Reifens, der speziell für nasse Straßen optimiert ist – der Regenreifen „Rallye 180“. Nachdem das Unternehmen an den Continental-Konzern angegliedert wurde, stellt es weiterhin vor allem Regenreifen und Winterreifen her. Ein Regenreifen, der hierfür repräsentativ ist, ist der Uniroyal Rain Expert. Er bietet eine hohe Kilometerleistung und einen hohen Schutz vor Aquaplaning.

Darüber hinaus führt die Marke seit 1997 den Uniroyal Fun Cup in Belgien durch, wodurch sie weitere Bekanntheit erlangt hat.

Wir verwenden Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK