Hotline (Mo–Fr: 7–22): +49 (0) 511 8798 9141

Unser Angebot für Öle & Additive

0 Ergebnisse gefunden

Sortieren nach: 
Für Ihre Suche gibt es leider keine Treffer

Scheibenfrostschutz

Scheibenfrostschutz für freie Sicht im Winter

Im Winter ist eine klare Sicht nach vorn noch wichtiger als im Sommer. Scheibenfrostschutz reinigt die Windschutzscheibe und verhindert ein Zufrieren des Wischwassers. Für den Frostschutz im Winterscheibenreiniger sorgen Substanzen wie Ethanol oder Bioalkohol. Gemeinsam mit Tensiden und anderen Zusätzen im Scheibenreiniger sorgen sie für eine schnelle Reinigung verschmutzter Windschutzscheiben. Scheibenfrostschutzmittel kostet nur wenige Euro, trägt jedoch zur Sicherheit beim Fahren in der dunklen Jahreszeit bei. Wer sein Fahrzeug im Herbst mit neuen Scheibenwischergummis ausstattet und den Wischwasserbehälter mit Winterscheibenreiniger auffüllt, ist auch bei schmuddeligem Wetter sicher unterwegs. Viele Scheibenfrostschutzmittel sind mit Zusätzen versehen, die Blendeffekte reduzieren und auch bei Gegenverkehr in der Dunkelheit die Übersicht über das Verkehrsgeschehen erleichtern.

Scheibenfrostschutz passt für jedes Winterklima

Ein Scheibenfrostschutz im Wischwasser gewährleistet auch bei Minusgraden eine schlierenfreie Säuberung der Windschutzscheibe. Die kälteresistenten Reinigungsmittel bieten in unverdünntem Zustand einen Frostschutz bis -55° C. Da derart tiefe Temperaturen in Mitteleuropa auch in harten Wintern nicht erreicht werden, empfiehlt sich schon aus ökonomischen Gründen die Verdünnung mit destilliertem Wasser. Bei einem Mischungsverhältnis von 1 zu 1 lässt sich immer noch ein Frostschutz bis -25° C realisieren. In milden und südlichen Regionen ist auch eine 1 zu 2 Mischung möglich. Bei dieser Verdünnung bietet der Scheibenreiniger noch einen Frostschutz bis -10° C. Damit die Scheibenwischergummis auf der von Ölen und Fetten befreiten Scheibe nicht ruckeln, enthalten Winterscheibenreiniger ein Gleitmittel wie Glykol. Die Substanz ermöglicht ein reibungsarmes Gleiten der Wischerarme auf der Windschutzscheibe. Um Kinder vom Trinken des Scheibenreinigers abzuhalten, geben die meisten Hersteller ihren Produkten bittere Geschmacksstoffe hinzu.

Guter Scheibenfrostschutz schont Lack und Gläser

Einige Scheibenfrostschutzmittel haben eine Skala, die eine exakte Mischung mit destilliertem Wasser erlaubt. Idealerweise sollte die Vermischung mit destilliertem Wasser vor dem Einfüllen geschehen, da sich die Restmenge im Scheibenwischwasserbehälter nur schwer einschätzen lässt. Das für die warme Jahreszeit aufbereitete restliche Wischwasser lässt sich einfach mit einer Handpumpe abpumpen. Eine kleine Restmenge kann man auch durch mehrfaches Betätigen des Wischwasserhebels ausspülen. Auch wenn renommierte Hersteller von Scheibenfrostschutz auf eine geringe chemische Aggressivität ihrer Mittel achten, sollte der Kontakt mit dem Autolack und mit Kunststoffteilen vermieden werden. Insbesondere die Gläser von Scheinwerfern und Blinkern können bei längerem Kontakt mit minderwertigem Winterscheibenreiniger zur Bildung von Rissen neigen. Um diese Gefahr von einzudämmen, ist beim Kauf hochwertigen Produkten der Vorzug zu geben.

Scheibenfrostschutz verleiht Sicherheit

Bei Kombis gehören Heckscheibenwischer zum Standard, doch auch viele Kompaktfahrzeuge und SUVs sind mit einem Heckscheibenwischer für eine freie Sicht nach hinten ausgerüstet. Mit einem Winterscheibenreiniger bleibt auch die Heckscheibe sauber. Der Autofahrer kann Überholvorgänge besser planen und abschließen. Winterfrostschutz im Wischwasser gewährleistet klare Scheiben vorn und hinten. Gute Sicht macht die Autofahrt auch bei schlechtem Wetter stressfrei. Jedes Scheibenfrostschutzmittel ist nur so gut wie die Wischanlage als Gesamtsystem. Wenn das Fahrzeug für den Winter fit gemacht wird, ist daher auch der Zustand der Scheibenwischergummis und die allgemeine Funktionsfähigkeit der Wischanlage zu überprüfen. Scheibenfrostschutz für die sichere Fahrt durch den Winter gibt es im Online-Shop von tirendo.de.


x
Wir verwendet Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK
Wir verwendet Cookies. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu.
OK