Kundenservice (Mo–Fr: 07-22 Uhr): +49 (0) 511 8798 9141
Warenkorb
32 355
Eigenschaften
Bitte warten
Seite 1 von 16
(1) Über 90% der Bestellungen erreichen den Empfänger innerhalb der genannten Zeitspanne.
Einfach und sicher bezahlen!

205/55 R16

205 – Diese Angabe besagt, dass hier eine Reifenbreite von  205 mm vorliegt. Die gängige Größenbezeichnung für Autoreifen ist eine Zahlenkombination in folgender Form: 205/55 R16. Darin bezeichnet der erste Wert die Reifenbreite. Gibt der Hersteller einem Reifen also die Bezeichnung 205/55 R16, bedeutet das, dass der Reifen 205 mm breit ist. Diese Angabe bezieht sich auf die breiteste Stelle des Reifens von der Außen- bis zur Innenwand. Gemessen wird die Reifenbreite gewöhnlich nach der fachgerechten Montage auf die Felge und ohne besondere Belastung. Die Größenbezeichnungen der Reifenbreite steigen in 10-Millimeter-Schritten an. Nach einem Modell der Größe 205/55 R16 ist der nächstbreitere Reifen einer mit der Bezeichnung 215/55 R16. Die Reifenbreite in der gängigen Bezeichnung ist dabei ein Vergleichswert. Sie entspricht nicht zwingend der tatsächlich exakten Breite eines Reifens, denn diese kann herstellungsbedingt um einige Millimeter abweichen.

55 - Die Angabe zum Reifenprofil ist der zweite Wert in der Zahlenkombination, mit der man die Größe eines Reifens angibt. Zum Beispiel bezieht sich bei der Angabe 205/55 R16 der Wert 55 auf das Reifenprofil beziehungsweise auf die Flankenhöhe. Der Wert ist eine Prozentangabe und errechnet sich aus dem Verhältnis der Reifenhöhe zur Reifenbreite. Ein Reifen mit der Bezeichnung 205/55 R16 ist 205 mm breit. Seine Höhe entspricht dann 55% von 205. Die Angaben zum Reifenprofil steigen in 5%-Schritten an. Ein Reifenprofil mit einem Wert von unter 50 gilt dabei als Niederquerschnittsreifen. Manchmal findet man Angaben, in denen das Reifenprofil nicht gesondert aufgeführt ist, etwa 205 16. In diesem Fall handelt es sich um einen Reifen, dessen Flankenhöhe 80% von 205 mm misst.

R – Radialreifen

Bis auf wenige Ausnahmen tragen alle gängigen Reifen weltweit das Kürzel R in ihrer Größenangabe. R bezeichnet die radiale Bauart. Hierbei wird die Karkasse des Reifens aus Fäden konstruiert, die strahlenförmig von der rechnerischen Mitte des Reifens nach außen führen. Sie liegen dann in einem rechten Winkel zur Laufrichtung.

16 - geeignete Felgengröße

Der letzte Zahlenwert der Reifenbezeichnung ist die Maßbeschreibung der Felge in Zoll. Ein Reifen der Größe 205/55 R16 braucht demnach eine Felge mit einem Durchmesser von 16 Zoll.